Benahavis

Benahavis, Bergdorf am Rande Marbellas

Die meiste Aufmerksamkeit fällt auf Marbella und seinen glamourösen Hafen Puerto Banús, doch mit den Jahren ist das Gebiet rund um das kleine Dorf Benahavis ebenfalls zu einem sehr begehrten Ziel für den Erst- als auch Zweitwohnsitz geworden.

Lage
Das Dorf Benahavis, einst abgelegen in einem üppigen grünen Tal etwa acht Kilometer vom Meer entfernt, ist jetzt viel besser mit dem Großraum Marbella verbunden, hat sich aber dennoch die Ruhe seiner idyllischen ländlichen Umgebung bewahrt. Rundum hat man Ausblicke auf bewaldete Berge, während die Straße, die durch eine Schlucht aus dem Dorf hinausführt, und es mit dem Küstengebiet verbindet, von einem Gebirgsfluss und einem natürlichen Becken flankiert ist, dessen Felsen und kleine Sandstrände sehr beliebt bei sommerlichen Besuchern und Wanderern sind.

Das Dorf Benahavis
Das Dorf, das maurischen Ursprungs ist, zeigt sich als echtes pueblo blanco, mit seinen hübschen weiß getünchten Häusern, die eng zusammen liegen. Im Tal selbst sind Apartements, Reihenhäuser und Villen zu finden, viele davon im Besitz von ausländischen Residenten und Teilzeiturlaubern. Benahavis ist berühmt als Rincón Gastronómico – die gastronomisches Ecke – der Costa del Sol, dank seiner Konzentration an charmanten Landrestaurants, zu denen noch einige ebenso attraktive Tapa-Bars und sonnige Terrassen kommen, auf denen man einen kühlenden Drink genießen kann.

Umgebung
Die Gemeinde Benahavis nimmt ein großes Gebiet ein, das vorwiegend geschütztes Hügelland und Täler im Norden und Westen umfasst, aber auch eine Reihe von Luxuswohnsiedlungen und Ausflugszielen an seinen West- und Südflanken. Als Ganzes gehört sie zu dem Goldenen Dreieck, das aus Marbella, Benahavis und Estepona besteht.

Country Clubs in Benahavis
Die exklusivsten Adressen innerhalb der Gemeindegrenzen von Benahavis gehören auch zu den allerbesten im Großraum Marbella im Allgemeinen. Sie konzentrieren sich auf zwei Country Clubs am oberen Ende der Straße nach Ronda, bevor sie die Zivilisation hinter sich lässt und zum Schauplatz für eine spektakuläre Gebirgsszenerie wird.

La Zagaleta ist der exklusivste aller Country Clubs in Marbella, und einer der besten seiner Art in Europa. Diese geschlossene Wohnanlage liegt auf einem früheren Jagdgebiet – das einst Adnan Kashoggi gehörte – von beinahe 900 Hektar. Eingebettet in eine üppige Landschaft, besteht es hauptsächlich aus grünen Tälern, baumreichen Hügeln und kleinen Gebirgsflüssen, die den Berg hinabstürzen, bevor sie Wasserfälle bilden und einheimischen Wildtieren wie Hirschen eine Tränke bieten.

Die Villen von La Zagaleta sind berühmt für ihre Geräumigkeit, Prunk und geschützte Privatsphäre sowie zwei nur für Bewohner zugelassene Golfclubs, ein elegantes Clubhaus, Hausmeisterservice und ein exzellentes Reitzentrum. Ebenfalls umzäunt, besteht El Madroñal aus schicken Landvillen auf großen privaten Grundstücken, mit Blick auf die Berge und die Küstenlinie von Marbella aus südöstlicher Perspektive.

Immobilien zu verkaufen in Benahavis

Straße nach Ronda
Nur etwas weiter die sanft gewundene Ronda-Strasse hinunter, treffen Sie auf weitere luxuriöse Wohnsiedlungen wie Los Arqueros – wo Appartements und Villen direkt am Golfplatz fantastischen Meerblick bieten – und Monte Halcones, mit einer hübschen Ansammlung von wunderschön gelegenen Luxus-Apartments und Villen.

In dem Gebiet befinden sich auch die zauberhaften Appartements und Reihenhäuser von La Heredia, einer reizenden Anlage auf einem Hügel im Stil eines echten andalusisches Dorfes. Auch in diesem Gebiet befinden sich herrliche Wohngebiete wie die großen Villen von La Reserva de Alcuzcuz und die attraktiven Villen und Appartements von Puerto del Almendro.

Lower Benahavis
Zu den Wohngebieten, die im unteren Gebiet von Benahavis liegen, fast an der Grenze zu Marbella und Estepona, gehört die exklusive moderne Appartementanlage von Los Capanes del Golf, oberhalb des gleichnamigen Golfplatzes. Etwas weiter südlich von hier liegen die aufstrebenden Wohngebiete von Nueva Atalaya und La Alquería. Auf sanft gewelltem Land mit Potential für weitere Erschließungen, beherbergen sie moderne Villen und Appartements nahe der Küstenstraße und dem Strand, mit Einrichtungen wie eine neue zweisprachige Schule, Golfplatz und Supermarkt.

Das östliche Ende von Benahavis besteht aus La Quinta, einem stilvollen Wohngebiet bestehend aus eleganten Villen, Reihenhäusern und Appartements direkt am Golfplatz, sowie einem luxuriösen Fünf-Sterne-Hotel und Spa, direkt an der Grenze zu Nueva Andalucía. Die Immobilien, die sich hier befinden, liegen im mittleren bis höheren Preissegment mit einem Touch von ländlichem Charme und städtischer Eleganz sowie fantastischem Meerblick.

Im Westen liegt Los Flamingos, eine weitere exklusive Anlage mit Country Club rund um das eindrucksvolle Hotel Villa Padierna Palace und das Spa-Resort, ebenso wie ein Golfplatz, der an die sanften Hügel der Toskana erinnert. Die Villen und Appartements am Golfplatz von Los Flamingos sind zunehmend als Luxusalternative zu erstklassigen Adressen in Marbella gefragt.

Benahavis Hill Clubs
In den Hügeln südwestlich von Benahavis sind zwei grosszügige Club-Häuser im schicken Landhaus Stil zu finden. Von den Villen des Marbella Club Golf Resort überblickt man den Country Club, das Reitzentrum, das Meer und die hügellige Landschaft.

Nur ein paar hundert Meter weiter liegt Monte Mayor mit stilvollen von Natur umgebenen Villen, und doch sind Sie niemals weit entfernt von den Stränden und Annehmlichkeiten von Marbella, San Pedro de Alcántara und Estepona. Und das an einem Ort, an dem Adler am blauen Himmel kreisen, und man Wanderwegen durch die Pinienhaine folgen kann, mit Marbella und dem Mittelmeer als Kulisse.

Wenn Sie mehr über die zum Verkauf stehenden Immobilien in Benahavis und die einzigartige Lebensqualität erfahren möchten, die diese Gegend bietet, dann wenden Sie sich bitte an den auf Marbella spezialisierten Makler bei Amrein Fischer.

Heidi Fischer Heidi Fischer
20/03/2017