Fincas und Landhäuser in Marbella entdecken

Bei dem Begriff Finca handelt es sich ursprünglich um ein landwirtschaftliches Grundstück, also um Land, in der Regel mit einem Kotten, Landhaus, Bauernhof oder Landgut, meistens mit einer angeschlossenen Plantage für Obstbäume und Gemüse.

Die ursprüngliche andalusische Lebensart auf einer Finca drehte sich um das Leben draußen, um hier Zeit zu verbringen mit Freunden und Familie. Wohlfühlen unter dem blauen Himmel und in der frischen Luft, untertauchen in die bezaubernde Natur mit atemberaubenden Panoramablick auf Berge, Natur und oft auch bis zum Mittelmeer und der Küste – ein privilegiertes Feeling.

Wundervolle Finca kaufen in Marbella

Vor allem im Tourismus wird der Begriff Finca in der deutschen Alltagssprache oft für ein bäuerliches Ferienhaus verwendet, das sich auf dem spanischen Festland, auf den Balearen, Kanaren oder in den verschiedenen Ländern Spanisch-Amerika befindet. Damit wird im Normalfall ein alleinstehendes Haus benannt, entgegen der ursprünglichen Bedeutung des Begriffs Finca, sich meistens nicht auf einem bewirtschafteten landwirtschaftlichen Grundstück befindet, sondern vielmehr durch die spezifische Bauweise und typische Lage den traditionellen Charakter einer Finca repräsentiert.

Fincas sind meistens im Hinterland beherbergt mit viel Land, selten sind sie direkt am Strand oder in Strandlagen zu finden. Vom Hinterland aus, ist es auch eher selten einen schönen nahen Meerblick zu genießen, sondern Blicke in die freie Natur und Vegetation überwiegen. Einen adäquaten Pool bieten hingegen viele Fincas und Landhäuser in Marbella.

Luxuriöse Landhäuser

Die ursprünglichen Fincas blicken in der Regel auf eine lange Geschichte zurück und sind oft älter als 300 Jahre. Insbesondere auf den Balearen und in einigen Gebieten von Andalusien entstehen jedoch auch heute Neubauten, die sich hinsichtlich ihres Baustils an den historischen Fincas orientieren und unter dem Bereich luxuriöse Landhäuser fallen und über alle technischen Details bezüglich Ausstattung und Komfort verfügen.

Villas und Fincas in Andalusien

Nicht jedes Ferienhaus ist eine Finca. Eine Finca kann erst dann „Finca“ genannt werden, wenn sie traditionell aus Natursteinen gebaut ist und auf einem großen Grundstück liegt. Landläufig und umgangssprachlich wird dieses Begriff gerne verwendet. Viele solcher Fincas haben Alleinlage, finden sich im spanischen Raum im andalusischen Hinterland und sehr verbreitet auch auf den Balearen.

Exklusive Fincas & Landhäuser in Marbella kaufen!
Knüpfen Sie direkten Kontakt mit uns!

Heute werden diese ursprünglichen und historischen Fincas erhalten und wenn möglich, nach Prüfung der Bauauflagen und der Ausnützung des Landes, erweitert und zu luxuriösen Landhäusern umgebaut, die dem heutigen Standard entsprechen jedoch die ursprünglichen Materialen, wie Holz und Stein verwenden jedoch mit neuester Technologie ausgestattet werden und viel Land haben. Im andalusischem Hinterland und im Hinterland um Marbella verbergen sich traumhafte Fincas, die idyllisch gelegen sind, sich in die Landschaft einfügen und das ursprüngliche Landleben präsentieren. Diese Fincas werden gerne als Ruhe- und Urlaubsdomizil genutzt, abgeschieden von jeglichem Lärm und Trubel, Mitten in der Natur.

Traumhafte Finca mit Stil und Ambiente

Es gibt sehr schöne und exklusive Hotels, im Bereich Marbella, die sich „Finca“ nennen, z.B. das 5 Sterne plus Hotel in Casares im andalusischen Hinterland, die Finca Cortesin. Hier wird jeder Wunsch erfüllt, egal ob Stil und Ambiente, Oase der Ruhe, Wellness, chillen, golfen und Tennis. Ein hoher Hotelstandard wird geboten mit historischem Ambiente und höchstem Niveau.

Andalusien hat eine reiche Kultur, ist bekannt für seine prächtigen Strände, die Sonne und die einfachen Genüsse des Lebens. Seine jahrhundertealte Geschichte macht Andalusien zu einer einzigartigen Provinz, wo die Menschen sich miteinander verbunden fühlen und das Leben lieben. Andalusien bietet uns auch ein luxuriöses Leben. Dieser Luxus findet sich in den kleine Dingen: ein gutes Glas Wein, hervorragender Schinken, das gesellige Zusammensein… einfach das Leben genießen und zu entspannen.

Der Urlaub auf einer Finca ist nicht zu verwechseln mit Urlaub auf dem Bauernhof, wie z.B. in Deutschland, sondern ist gekennzeichnet durch einen eigenen Lebensstil. Sicherlich ist das Leben auf einer Finca in Marbella sehr konträr zu dem Leben in luxuriösen Villen in Marbella, seinem Umfeld und in einer Urbanisation. Die Fincas können auch einfache Unterkünfte in Alleinlage sein, wenn das die Lebensphilosophie präsentiert.

Gerne helfen wir Ihnen, eine traumhafte Finca, eine Villa oder exklusives Anwesen in Spanien, in Andalusien im Umfeld oder in Marbella zu finden. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne.

Heidi Fischer Heidi Fischer
28/09/2018