Marbellas Goldene Meile

Der Küstenstreifen, der vom Kupferturm in Marbella bis zum Luxus-Yachthafen Puerto Banús  verläuft,  ist knapp fünf Kilometer lang und eine der exklusivsten Gegenden in Europa und sicherlich eine der gefragtesten Wohnadressen an der Costa del Sol –  und wird auch “Goldene Meile” genannt.

Die Geschichte der Goldenen Meile begann mit der Schaffung des modernen Marbella in der Mitte der 1950er Jahre, als Prinz Alfonso von Hohenlohe  das luxuriöse 5 Sterne Marbella Club Hotel eröffnete, das die Reichen und Berühmten während der sensationellen Sechziger anzog – und es bleibt auch das Hotel der Wahl  bei  den heutigen Prominenten und wohlhabenden Klientel.

Dank der anhaltenden Reputation von Marbella als exklusiver Urlaubsort und Dauerwohnsitz , sind die Preise der Immobilien an der Goldenen Meile stetig stabil geblieben, während andere Gebiete eine eher holprige Fahrt durch eine weltweite Rezession gehabt haben. Die Goldene Meile mit seinen exklusiven Luxusvillen, Penthäusern, Apartments ist jetzt populärer denn je, da die Nachfrage nach exklusiven Immobilien weiter steigt.

Die Goldene Meile ist zwischen Luxus-Immobilien am Strand und jenen auf der anderen Seite der N340 aufgeteilt, der Straße, auf der man zwischen Marbella und Puerto Banús reist. An der Strandpromenade, die von einem atemberaubenden Paseo und dem Mittelmeer umgeben ist, genießen Sie einen unvergleichlichen Strandzugang, ganz zu schweigen von den riesigen Anwesen, den exklusivsten Beachclubs, Hotels,Restaurants und Cafés. Vor allem an der Strandpromenade  liegen geräumige Apartments und Penthäuser mit wunderschönen Swimmingpools und weitläufigen Liegewiesen, Residenzen sowie luxeriöse Anwesen in absolut gepflegter Umgebung mit parkähnlichen Gärten, in deren Nähe alle Annehmlichkeiten wie Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, die die Gegend zu bieten hat, zu finden sind.

Auf der Bergseite ist die Sierra Blanca eine der exklusivsten und luxuriösten  Wohngegenden, wo die Nachfrage nach Immobilien typischerweise das Angebot übersteigt. Mit Ausnahme von der Aussicht auf die Küste und bei klarer Sicht bis Afrika und Gibraltar, bietet die hervorragende Sammlung von Villen und Wohnungen zum Verkauf in Sierra Blanca die feinsten und besten Immobilien im mediterranen Leben, stadtnah gelegen und am Fusse der La Concha, dem Hausberg von Marbella.

Dieses einzigartige Penthouse in Sierra Blanca zum Beispiel  ist eine der Traumimmobilien, die wir in unserem Portfolio haben. Mit drei Schlafzimmern, drei Bädern und einer Wohnfläche von 226m2 und Südausrichtung verspricht es einen unvergleichlichen Marbella-Lebensstil.

Käufer, die auf der Suche nach repäsentativen Residenzen und Highclass Immobilien sind , finden am Strand  oder auf der Strandseite, in der Sierra Blanca, als auch in Camojan, dem Hill Club und Altos Reales  majestätische und prächtige Anwesen. Diese besondere Gegend der Goldenen Meile ist eine der modernsten Marbella-Adressen und hat sich die Souveränität des Beverly Hill der Costa del Sol  verdient.

Heidi Fischer Heidi Fischer
21/10/2016