Marbellas Top Golfplätze

Marbellas Top Golfplätze

Marbella ist bekannt für seine Golfplätze, ebenso wie für seine herrlichen langen Sandstrände und das Nachtleben. Die Costa del Sol wird auch die Costa del Golf genannt, wegen ihrer vielen Golfplätze.

In den vergangenen zwanzig Jahren hat sich ihr Ruf als Golferziel durch die großartigen Golfplätze, die vernünftige Preisgestaltung, die Erreichbarkeit, die Verfügbarkeit geeigneter Unterkünfte und natürlich das hervorragende Klima von Marbella, einen Namen gemacht.

Marbella bietet die ultimative Kombination für den Fair-Weather-Erholungsgolfspieler, von denen viele dazu ermutigt wurden, ihre eigenen Immobilien zu kaufen, um neben den vielen anderen interessanten Freizeitangeboten und dem Lifestyle die Zeit zum Golfen zu nutzen.

Aber was sind die beliebtesten Marbella Golfplätze? Die Auswahl fällt schwer und gibt nur einen kleinen Ausblick.

Marbella Club Golf Resort, Benahavis

Der ultimative Golfplatz Marbella, der Marbella Club Golf Resort, im Besitz des renommierten Marbella Club Hotels, bietet einen 18-Loch-Platz in den Ausläufern von Benahavis. Die Ansichten aus dem Golfplatz sind spektakulär, absolute Ruhe in schöner Natur – der Zugang ist begrenzt. Hier fühlen sich Spieler nie unter Zeitdruck und können ohne Eile das Spiel geniessen. Die Gäste im Marbella Club Hotel und dem Puente Romano Hotel erhalten kostenlose Greenfees und Shuttle Bus Service zum und vom Golfplatz zurück.

Los Naranjos Golf, Nueva Andalucía

Der Platz von Los Naranjos liegt im Herzen von Nueva Andalucías Golf-Tal, fast angrenzend an den Las Brisas Golf, Aloha Golf und die 3 x 9 Loch Golfplätze in La Quinta. Los Naranjos Golf eröffnete 1977 und wurde vom weltberühmten Golf-Architekten Robert Trent Jones entworfen. Die Erweiterung seines schönen Clubhauses im Jahr 1991 schaffte viel Atmosphäre. Reguläre Spieler in Los Naranjos schätzen seine langen, breiten Fairways, großen Grüns und eine attraktive Umgebung, darunter einen Orangenhain und einen Fluss. Los Naranjos bietet eine Reihe von verschiedenen Profi-und Amateur-Turnieren, darunter die European Ladies Tour und spanische PGA Championship.

Santa María Golf, Marbella Ost

Am östlichen Rand der Gemeinde Marbella sind die wunderschönen Santa María Golf Fairways von Pinien, Korkeichen, Seen und Bächen gesäumt, wo sie Golfern einen unglaublichen Blick auf das Mittelmeer und darüber hinaus gewähren. Aber es gibt viel mehr in Santa María als nur Golf allein. Das Clubhaus aus dem 19. Jahrhundert wurde in einem atemberaubenden spanischen Cortijo geschaffen und lädt Mitglieder und Besucher zum Tennis, Bowling, Schwimmen und natürlich zum Essen in das Hole 19 Restaurant ein.

Río Real Golf, Marbella

Näher am Marbella-Zentrum, der Río Real Golf 18 -Loch-Golfplatz wurde neben dem Fluss entworfen, der durch das Gebiet führt und nach dem der Platz benannt ist. Die Royal Golf Federation betrachtet Río Real Golf als einen der besten Kurse in Spanien, der für Spieler aller Niveaus zugänglich ist und durch die Río Real Golf Academy ergänzt wird, die den Unterricht für Gruppen, Einzelpersonen, Junioren und Erwachsenen bietet. Während der Blick auf das Meer von diesem wunderschönen Kurs unglaublich ist, schätzen die Spieler die wunderschönen Oliven, Zypressen, Palmen und Pinien, die sie umgeben.

Die Golfplätze von Marbella gehören zu den Besten in Europa, wie die Zahl der Gastspieler zeigt, die immer wieder zurückkehren, um ihre Lieblingsgolfplätze zu spielen. Jeder Golfplatz bietet seinen Mitgliedern und Besuchern etwas Besonderes und es ist sehr abwechlungsreich die verschiedenen Plätze zu spielen, denn die Golfsaison ist das ganze Jahr auf Marbellas Golfplätzen.

Für weitere Informationen über Immobilien zum Verkauf in der Nähe Ihres Lieblings-Golfplatzes, wenden Sie sich bitte an unsere Spezialisten bei Amrein Fischer.

Heidi Fischer Heidi Fischer
22/06/2017